Sorben und Wenden

Drachhausen liegt in der Lausitz und somit im sorbischen Siedlungsgebiet. Im sechsten Jahrhundert besiedelten slawische Stämme nicht nur die Lausitz sondern auch andere Gebiete im heutigen Deutschland. Trotz Unterdrückung und Assimilation konnten sich die Sorben in einigen Gegenden die ganz eigenen Traditionen, Trachten und auch die Sprache erhalten. Mittlerweile sind sie eine von vier anerkannten Minderheiten in Deutschland. Die Sorben in der Niederlausitz (südliches Brandenburg) bevorzugen jedoch meist den Begriff Wenden, während ebendieser in der Oberlausitz (nord-östliches Sachsen) als abwertend empfunden wird. In offiziellen Texten in Brandenburg werden die Begriffe gleichrangig nebeneinander verwendet.

Kinder in niedersorbischer Tracht, Spreewaldtracht

Auch die Jüngsten nehmen an den traditionellen Veranstaltungen in der wendischen Festtagstracht teil.